Einrichtung

Neuer Glanz im Badezimmer

Stilvolles Badezimmerinterieur mit schönen Möbeln und Holzwand

Der Wert des heimischen Badezimmers hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Der Raum, welcher vor gar nicht langer Zeit ausschließlich für die Hygiene genutzt wurde, wird heute gerne als Ort zum Entspannen und Wohlfühlen angesehen. Allerdings hält die Gestaltung Ihres alten Badezimmers hier oft nicht mit. Alte Kachelfliesen und vergilbte Badezimmerschränke dominieren stattdessen und stehen Ihren gemütlichen Minuten und Stunden im Badezimmer im Weg. Dabei können Sie die Atmosphäre in Ihrem Bad schon mit wenigen Handgriffen verändern. Wie Sie das tun und mit welchen Mitteln Sie für neuen Glanz im Badezimmer sorgen, erfahren Sie hier.


Badezimmer ohne Umbau aufwerten

Haben Sie noch ein altes Badezimmer, gehen Sie womöglich davon aus, dass Sie für mehr Glanz und Ästhetik hohe Summen investieren müssen. Das ist allerdings nicht der Fall. Denn es helfen schon ein paar Tipps und Tricks, um Ihr Badezimmer ohne Umbaumaßnahmen aufzuwerten. So werden Sie sehen, dass kleine Veränderungen im Raum eine Menge bewirken können.

Schicke Möbel für das Badezimmer

Die richtigen Badmöbel können die Atmosphäre in Ihrem kompletten Bad verändern. So kann bereits der Austausch eines einfachen Unterschranks die gesamte Ästhetik verändern. Möchten Sie keine großen Umbaumaßnahmen vornehmen, setzen Sie also einfach auf neue Badezimmermöbel. Hierbei können Sie direkt eine komplette Serie in Ihr Bad integrieren oder auch nur einzelne Badezimmermöbel aussuchen. Alternativ können Sie ebenso Ihre vorhandenen Badmöbel aufwerten. Dies gilt allerdings nur, wenn diese noch nicht komplett in Mitleidenschaft gezogen wurden. Modelle aus Holz lassen sich einfach streichen. Alternativ nutzen Sie Möbelfolie, um dem Interieur einen neuen Look zu verpassen.

Raumaufwertung

Wand- und Bodengestaltung spielen in allen Räume eine große Rolle. So können sie viel dazu beitragen, wie Ihr Zuhause schlussendlich aussieht. Das ist im Badezimmer nicht anders. Doch auch hier müssen Sie nicht per se auf eine Sanierung setzen. Nutzen Sie beispielsweise Fliesenfolien, können Sie den alten Fliesenspiegel direkt aufwerten. Für den Boden eignen sich ebenso Folien oder schicke, großflächige Badezimmerteppiche.

Ästhetische Highlights im Badezimmer

Im Badezimmer sollte in keinem Fall auf zu viel Dekoration gesetzt werden. Immerhin hält nicht jede Dekoration den Bedingungen hier stand, während zudem die Verwendung des Baderaumes behindert werden kann. Ein paar Highlights können wiederum für neuen Glanz sorgen. Nutzen Sie hierfür beispielsweise ein paar Pflanzen, welche auch ohne viel Sonnenlicht auskommen und feuchte Räume bevorzugen. Genauso lassen sich Steine auf der Außenseite Ihrer Badewanne ankleben. Ein anderes Highlight könnten beispielsweise ein schicker Kronleuchter oder ein futuristischer Badezimmerspiegel sein.

Jetzt wird es Zeit für die Sanierung im Badezimmer

Möchten Sie rundum von neuem Glanz und einem futuristischen Badezimmer profitieren, wird es womöglich Zeit für den Umbau. Dies ist der Fall, wenn Sie tatsächlich eine komplett neue Atmosphäre kreieren möchten. Auch bei vielen Mängeln sowie veralteten Sanitäranlagen ist dieser Schritt ratsam.

Bildnachweis:
peshkova – stock.adobe.com

Weiteres zum Thema lässt sich bei Interesse auf dieser Seite nachlesen:

Welcher Waschtischunterschrank ist der richtige?