Der Holzspezialist

Monat: Mai 2020

Beliebte Heckenpflanze für Ihren Garten

Der Kirschlorbeer wird gerne auch als Lorbeerkirsche bezeichnet und der Name entstand durch die Lorbeer-ähnlichen Blätter sowie durch die Steinfrüchte. Der Kirschlorbeer gehört der Pflanzengattung Prunus an und es handelt sich um eine sehr beliebte Heckenpflanze. Das Klima kann der Pflanze durch die robuste Beschaffenheit wenig anhaben. Die Pflanze eignet sich auch nicht nur für die Hecke, sondern auch als niedrige Bodendecker oder Beeteinfassungen. Die meisten Menschen suchen allerdings die schnell wachsende, immergrüne und schnittverträgliche Heckenpflanze und finden dabei die Lorbeerkirsche.

Was ist für den Kirschlorbeer zu beachten?

Die Kirschlorbeeren sind generell immergrün und sie haben lorbeerähnliche, ledrige Blätter. Im Frühling gibt es die weißen duftenden Blütentrauben, woraus sich die zunächst roten und dann später schwärzlichen Steinfrüchte bilden. Roh sind die Früchte nicht bekömmlich und dies auch nicht für die Haustiere. Jeder kann die Früchte allerdings verarbeiten. Es gibt verschiedene Sorten und so bieten sich kleinwüchsige Sorten beispielsweise für die Kübelbepflanzung oder für die kleinen Gärten an. Durch das große Sortiment an Kirschlorbeeren gibt es für jeden Standort und für jede Verwendung eine optimale Sorte. Kleine Sorten benötigen oft schmalwüchsige Sorten, welche für den notwendigen Sichtschutz weniger Platz verschenken. Durch die charmante Erscheinung sind weitere Sorten ein richtiger Hingucker und oft zeigt sich nicht gleich der klassische Kirschlorbeer.

Wichtige Informationen für den Kirschlorbeer

Generell ist der Kirschlorbeer bezüglich Standort und Boden anspruchslos. Er gedeiht bei den leicht sandigen, mäßig trockenen Böden. Bevorzugt wird allerdings die nährstoff- und humusreiche Gartenerde. Auch bezüglich dem pH-Wert zeigen sich die Pflanzen tolerant. Die Pflanzen mögen nicht die Staunässe und nicht die extrem lehmhaltigen, verdichteten Böden. Bei einem organischen Volldünger kann die Frühjahrsdüngung die satt gründe Farbe der Blätter sowie den gesunden Jahreszuwachs erhalten. Bei den regenreichen Jahren ist eine zweite Düngergabe bis Ende Juni möglich. Der blickdichte Heckenwuchs wird erhalten durch den jährlichen Rückschnitt und im August ist ein weiterer Korrekturschnitt bei starkem Zuwachs möglich. An sonnigen Tagen wird besser nicht zurückgeschnitten, denn die darunterliegenden Blätter können dann einen Sonnenbrand erhalten. Einzelne Triebe werden am besten mit der Gartenschere gekürzt, denn bei der elektrischen Gartenschere können die Blätter leicht ausfransen und es gibt braune Verfärbungen. Bei dem Kirschlorbeer sind alle Pflanzenteile giftig und bei den Kernen ist die Gift Konzentration am höchsten. Durch die gute Wasser- und Nährstoffversorgung sowie durch den regelmäßigen Rückschnitt können die Frucht- und Blütenbildung reduziert werden. Die blühenden Kirschlorbeerpflanzen sind dann im Frühling sehr beliebt, denn die Luft wird mit dem berauschenden Aroma erfüllt und sie sind für jeden Garten optimal geeignet.

Die Pool Wärmepumpe: neueste Technologien

Wählen Sie eine Pool Wärmepumpe der neuesten Generation. Entscheiden Sie sich für eine Pool Wärmepumpe mit der Step-Inverter-Technologie beispielsweise. Sie ist für Pools bis zu 90 m³ konzipiert und das Kältemittel ist verbessert. Diese hochwertigen Titan-Wärmetauscher können Ihren auch einen C.O.P.-Wert von zehn erreichen. Alles ist integriert in einem modernen und zeitlosen, stabilen Metall-Gehäuse. So profitieren Sie immer von der optimalen Temperatur in Ihrem Pool. 

Auch für Chlor- und Salzwasser geeignet

Wenn Sie sich für eine hochwertige Wärmepumpe für Ihren Pool entscheiden, ist diese aus Titan und somit auch für Chlor- und Salzwasser geeignet. Ein Digitaldisplay und die automatische Abtaufunktion sowie eine vollautomatische Leistungsmodulation in drei Stufen sind weitere Details, die die Arbeit erleichtern. Auch ein integrierter, vollautomatischer Durchflusswächter ist ein Komfort, den hochwertigen Varianten haben. Viele Modelle ermöglichen für Sie eine Erwärmung bis auf 35 Grad und das ab einer Außentemperatur ab null Grad. Die Technik der Poolwärmepumpen funktioniert mit er Thermodynamik. Sie können damit Ihr Schwimmbecken oder Ihren Pool bequem beheizen. Mit hochwertigen Varianten können Sie Ihren Pool nicht nur konstant, sondern auch kostengünstig aufwärmen. Die Inverter-Technologie ist dabei innovativ. Im Grunde funktioniert eine Pool Wärmepumpe im umgekehrten Sinne, wie ein Kühlschrank. Das Kältemittel bewirkt, dass die Wärmeenergie dann in konzentrierter Form über den Titan-Wärmeaustauscher ins Poolwasser übertragen wird.

Mehr Informationen unter poolomio.de

Die Step-Inverter-Technik

Mit der Step-Inverter-Technik wird der Verdichter in Abhängigkeit der Außentemperatur eingesetzt. Die Erwärmung verläuft dabei in drei Stufen und vollautomatisch. Wenn eine niedrige Außentemperatur vorherrscht, ist ein hoher Wärmebedarf nötig bzw. besteht eine große Temperaturdifferenz. Dann läuft Ihre Pool-Wärmepumpe mit hoher Geschwindigkeit. Wenn der Wärmebedarf niedriger wird, sprich die Temperaturdifferenz zum Wasser geringer ist, dann läuft der Verdichter nur noch im Normalbetrieb, also auf niedriger Stufe. Praktisch sind Varianten, bei denen sich die Verdichterdrehzahl dann in mehreren Stufen vollautomatisch anpasst. Pool WärmepumpeGrundsätzlich wird die Effizienz der Wärmepumpe für einen Pool immer mit dem C.O.P-Wertbeziffert. Das ist ein Wirkungsgrad, der „Coefficient of Performance“ genannt wird. Wenn der C.O.P-Wert hoch ist, ist die Stromersparnis dementsprechend größer. Dieser Wirkungsgrad stellt das Verhältnis von der abgegebenen Heizleistung zum Stromverbrauch dar. So wird, je nach Modell, beispielsweise eine Kilowattstunde Strom in ca. zehn Kilowattstunden Heizleistung der Wärmepumpe umgewandelt. Durch die innovative Step-Inverter-Technologie kann sogar ein Wirkungsgrad von 10 erzielt werden. Herkömmliche Wärmepumpen für Schwimmbäder haben im Gegensatz dazu (also ohne die innovative Inverter-Technologie) einen C.O.P-Wert von höchstens 6. Damit verbrauchen diese doppelt so viel Strom, wie die Pool Wärmepumpen mit der Step-Inverter-Technik. Bestimmte Serien haben außerdem einen doppelt gewendeten Spiral-Titan-Wärmetauscher. Dieser verursacht einen besseren Wärmeaustausch durch die viel größere Oberfläche. Damit können Sie dann sogar einen Wirkungsgrad von 16 erzielen und außerdem sind diese Geräte auch viel leiser in der Handhabung.

Ein wenig Privatsphäre für Sie

Eine Investition in die Rollläden Mönchengladbach wird Sie vor Nachbars blicken schützten, weswegen Sie endlich ein wenig Privatsphäre zuhause erleben dürfen. Darüber hinaus sollten die besonders anstrengende Sonnenstrahlen ebenfalls kein Problem mehr für Sie darstellen. Sie werden sehr froh darüber sein, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben.

lamellogroup

Eine breite Produktpalette mit Rollläden und anderen Sonnenschutzprodukten!

Ihr Rollladen Shop bietet Ihnen auch weitere Möglichkeiten sich effektiv vor Sonnenstrahlen zu schützen. Neben Rollläden werden auch Jalousien für das Fenster angeboten. Ebenfalls beliebt sind Markisen, Schirme und andere Überdachungen in diversen Formen und Farben.

Was ist für das Growbox Komplettset zu beachten?

Ein Growbox Komplettset ist ein optimaler Einstieg und ein Rundumsorglos-Paket. Für den Anfang möchte in der Regel nicht jeder das ganze Equipment einzeln kaufen und sich mit den Details beschäftigen. Besser ist deshalb das Komplettset, welches einen guten Preis bietet und sorgfältig zusammengestellt wurde. Es geht immer um Bewässerung, Dünger, Belüftung und Beleuchtung. Immer kann ein individuelles Set passen zu dem Vorhaben und zu dem Budget zusammengestellt werden. Nachdem viele Artikel schnell lieferbar sind, kann schnell mit der Pflanzenzucht gestartet werden. Meist kann nach der Bestellung schon nach wenigen Tagen mit dem Anbau begonnen werden. 

Was ist für das Growbox Komplettset zu beachten?

Bei einem Growbox Komplettset ist meist wichtig, dass die Elemente bestens aufeinander abgestimmt sind. Viele Menschen möchten die Elemente nicht einzeln kaufen und lieber wird zu dem Komplettset gegriffen. Die Growbox ist immer die Basis für den erfolgreichen Indoor Anbau. Die Größe ist entscheidend für den weiteren Umfang von dem Set. Jeder sollte sich immer fragen, in welchem Ausmaß überhaupt angebaut werden soll oder wie viel Platz für die Pflanzenzucht verfügbar ist. Wird ein Komplettset gekauft, gibt es unterschiedliche Größen. Das Klima innerhalb der Box kann leicht reguliert werden. In sämtlichen Zuchtphasen können die Pflanzen dann unter den optimalen Bedingungen heranwachsen. Am Ende ist immer wichtig, dass die höchsten Erträge abgeworfen werden.

Wichtige Informationen für ein Growbox Komplettset

Ein Komplettset für Pflanzenlampen bietet eine hochreflektierende Silber-Beschichtung und starke Lampen. Mit in dem Komplettpaket gibt es auch passende Reflektoren und Vorschaltgeräte. Hochwertige Grow LED Sets werden empfohlen für die sehr energieeffiziente und langlebige Zucht der Pflanzen. Das optimale Lichtspektrum und Licht sind für unterschiedliche Zuchtphasen und verschiedene Pflanzenbedürfnisse sehr wichtig. Eine Beratung kann oft nicht schaden, ob Energiesparlampen, Natriumdampflampen oder LED richtig sind. Lassen sie sich beispielsweise bei GrowAndStyle beraten. Je nach Größe von der Indoor Anzucht kann die richtige Beleuchtung gewählt werden. Durch den Reflektor kann das Licht gleichmäßig verteilt werden und es wird dann sehr effizient genutzt. Wächst etwas unter den Lampen heran, dann wird das Komplettset eine helle Freude sein. Die geregelte Sauerstoffzufuhr sollte ebenfalls sichergestellt werden und dafür gibt es auch das richtige Belüftungs-Set aus Filtern, Ventilatoren und Lüftern. Aktivkohlefilter und Ventilatoren helfen, damit die Pflanzen ausreichend Reife und frische Luft zum Atmen haben. Außerhalb wird von der Pflanzenzucht dann nicht viel mitbekommen und in der Growbox wachsen die Pflanzen in Ruhe. Heizungs- und Befeuchtungssysteme sorgen bei dem Growbox Komplettset für die optimalen klimatischen Bedingungen. Damit die Pflanzenzucht gut startet, bieten sich die Stecklingssets an. Mit enthalten sind meist Zeitschaltuhr, Beleuchtung, Trofquelltöpfe und Anzuchtdünger. Abhängig von Zuchtumfang und Bedarf gibt es verschiedene Größen der Komplettsets.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén