Haus Produkte

Gute Gründe für ein Carport mit Solardach

Neuer Carport mit halbtransparenten Photovoltaikmodulen

Denken Sie schon über die Idee nach, ein Carportdach zur Gewinnung von Solarenergie zu nutzen? Hier erfahren Sie, was ein Solardach braucht und welche Möglichkeiten Sie haben, mit einem Carportdach Sonnenenergie und Solarwärme zu gewinnen.


Energiewende zur nachhaltigen Energieversorgung

Die Energiewende in Europa verfolgt viele Ziele. Ein Ziel ist, dass die Stromerzeugung auf viele kleine Kraftwerke verteilt werden kann. Solar-Carports sind in diesem Sinne ideal, da Unterstände ideal zur Gewinnung von Sonnenenergie genutzt werden können. Einerseits schonen Sie die Umwelt und andererseits Ihren Geldbeutel. Die Energiewende kann nur gelingen, wenn viele Eigenheimbesitzer dazu beitragen, die benötigte Energie aus erneuerbaren Quellen zu beziehen.

Mit einem Carport ist die Stromerzeugung ein zusätzlicher Bonus. Neben den vielen Vorteilen und Qualitäten eines Carports kann es durch die Ausstattung der Dachfläche mit Photovoltaikmodulen auch als Tankstelle für Elektrofahrzeuge genutzt werden. Damit sich eine Solaranlage auf einem Autounterstand rentiert, bedarf es jedoch einer entsprechenden Planung. Die Kosten für einen Solar Carport hängen natürlich von Größe, Material und Verarbeitung ab. Die Wahl der Solarmodule sollte ebenso in die Kosten-Nutzen-Rechnung einfließen wie das Verhältnis zwischen Investitionskosten und Aufwand. Angesichts steigender Brennstoff- und Strompreise kann die Nutzung der Solarenergie nicht mehr nur aus Idealismus erfolgen.

Daher sollte die Investition in einen Solarcarport auch für Sie ein rentables Unterfangen sein. Selbstverständlich können Sie den vom Dach des Autounterstandes erzeugten Strom selbst nutzen oder gegen eine angemessene Gebühr ins Netz einspeisen. Vor dem Bau eines neuen Solarcarports sollten Sie baurechtliche Fragen mit der zuständigen Baubehörde klären. Die Bauvorschriften in Deutschland sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Damit sich der Bau eines Solarcarports lohnt, sollten Sie auf eine hochwertige Bauweise achten. Nur so kann Ihr neuer Solarcarport allen möglichen Wetterbedingungen standhalten.

Die Vorteile vom Solar Carport

Solar Carport, geschützter Platz mit integrierter Ladestation für Elektrofahrzeuge, Vektorillustration.Die Vorteile liegen auf der Hand. Mit einem Solar Carport machen Sie sich unabhängig von Ihrem Energieversorger. Die Installation kann auch hausunabhängig erfolgen. Ein Solarcarport ist so gut wie eine Eigenfinanzierung. Bestehende Anlagen können mit einem Carport erweitert werden. Die Solarmodule auf dem Dach des Carports sind leistungsstark und die Glasmodule garantieren partielle Transparenz. Die Produkt- und Modulleistung wird für bis zu 30 Jahre garantiert. Das Auto kann nachts oder nachts mit Solarstrom aufgeladen werden. Mit einem Solar-Carport haben Sie zudem die Möglichkeit, ein smartes Energiemanagement zu nutzen, auf Wunsch inklusive integriertem Speichersystem. Durch den Einsatz dieser beiden Komponenten können Sie die Flexibilität des Stromverbrauchs erhöhen und Ihren Eigenverbrauch steigern.

Carport mit Solardach und Ladestation

Es gibt viele Trends, die die Mobilität der Zukunft beeinflussen werden. Dazu gehören natürlich Elektrofahrzeuge und ökologische Nachhaltigkeit. Durch ein Carport mit Solardach erreichen Sie eine nahezu netzunabhängige Stromversorgung und -speicherung. Damit Sie Ihr Auto auch bei längeren Schlechtwetterperioden nutzen können, sollte Ihr Carport an ein öffentliches Netz angeschlossen sein. Mit Solaranwendungen auf dem Dach können Sie Ihren Stromverbrauch weitgehend decken und die Batterie Ihres Elektrofahrzeugs schützen, die die Hauptenergiequelle zum Fahren ist.

Es sollte ausreichend Sonnenenergie zur Verfügung stehen

Bei der Planung Ihres Carports ist es wichtig, die Dachfläche der Fahrzeugüberdachung möglichst weit nach Süden auszurichten. Auf diese Weise kann der Gewinn der Solaranlage zu 100% eingelöst werden. Die Anzahl der Sonnenstunden und die Intensität der Sonnenstrahlen stehen in engem Zusammenhang mit der Energiegewinnung.

Bildnachweis:
Marina Lohrbach – stock.adobe.com
Jango_art – stock.adobe.com